Dr. Astrid Heider - Kieferorthopädie in Regensburg und Wiesent

Interessante Informationen

Invisalign Spezialschiene Als Revolution in der Erwachsenen-Kieferorthopädie ist mit invisalign® eine nahezu unsichtbare Behandlung möglich. Dünne Spezialschienen haben jeden Schritt der Therapie gespeichert. Jede Schiene rückt die Zähne um 0,1 - 0,3 mm weiter - bis sie die optimale Position erreicht haben.

ZahnschmuckImmer noch beliebt bei den Kids - v.a. nach der kieferorthopädischen Behandlung - ist Zahnschmuck in Form von bunten Steinchen oder Goldplättchen in verschiedenen Formen, die mit einem Spezialkleber auf dem Zahnschmelz befestigt werden und später leicht wieder entfernt werden können. (Auf dem nebenstehenden Bild sind nur einige Beispiele abgebildet.)

Durchsichtige Brackets aus SaphirDas hochwertigste auf dem Gebiet der ästhetischen Spangen sind durchsichtige Brackets aus Saphir - der reinsten Form der keramischen Materialien -, die ein kosmetisch hervorragendes Design mit besten Materialeigenschaften verbinden, bei denen die bisherigen zahnfarbenen Kunststoffbrackets v.a. bezüglich Härte, Bruchfestigkeit und Reibung deutlich unterlegen sind.

Versiegelung der ZähneAls zusätzlichen Schutz vor Karies und Entkalkungen während der Behandlung mit festsitzenden Spangen empfehle ich eine Versiegelung der Zähne mit einem Spezialkunststoff vor dem Aufkleben der Brackets. Diese Bracketumfeldversiegelung hält ca. 1 bis 2 Jahre und bietet bei entsprechender Mundhhygiene einen effizienten Schutz. Bei extrem schlechter Mundhygiene ist diese Schutzfunktion allerdings eingeschränkt. In diesen Fällen werde ich den Patienten zu besserer Mundhygiene anhalten.

Incognito - unsichtbare SpangeImmer mehr im Kommen und v.a. bei der Erwachsenen-Behandlung gewünscht ist die "unsichtbare" Spange, die sogenannte Lingualtechnik, bei der die Brackets auf die Zahninnenseite geklebt werden und somit von außen nicht sichtbar sind.

Für alle Zahnspangenträger:

Unter www.zahnspangen.cc findet Ihr ein "Zahnspangenforum" mit über 200 Fotos von Spangenträgern, Chatraum und Bücherliste zum Thema und selbstverständlich ein Forum, in dem Ihr Eure Fragen, Änste oder Bedenken mit anderen - Fachleuten und Betroffenen - diskutieren könnt.